News du JOUR: LiebLinks KW 46

by Bliing Content Team 0

news-lieblinks-1000x288

news-lieblinks

Schwupps, da ist die Woche schon wieder zur Hälfte rum! Zeit für einen bunten Strauß an News und Lieblingen. Diesmal mit auf dem Menú del día:

Anita Hass macht uns zum Stubenhocker, Byredo jetzt auch Taschen, Proenza Schouler druckt Instagram-Bilder aus und Raf Simons spricht mit Cathy Horyn über die Schnelllebigkeit des Modebusiness. Ach, und noch soooo viel mehr!

Anita Hass says: „Staying in is the new going out!“ 

Cozy times! Passend zur kalten Jahreszeit (die sich ja gerade noch etwas Zeit lässt), wartet Anita Hass mit einem neuen Lookbook auf, das uns dazu ermuntern soll, es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich zu machen. Wir lernen: Das geht nicht nur mit dem gammeligen Lieblingsjogger, sondern z.B. auch super mit diesem wunderschönen, gestreiften Strickkleid von Alexander McQueen oder aber auch mit dem kuscheligen Strickpulli von Céline in Hellblau.

 

Byredo macht jetzt auch Taschen!

Ah, mon Dieu! Da haben wir ja glatt etwas verschlafen: Ben Gorham, die geniale Nase hinter dem französischen Parfum-Label Byredo, ist jetzt nicht mehr nur erfolgreich im Duft-Business unterwegs, sondern hat nun sogar auch eine eigene Taschen-Linie im Sortiment. Käuflich erwerben kann man diese naturelement bei Colette!

 

Federpulloverliebe!

Elizabeth & James

Eigentlich wollten Elizabeth & James den Pullover vom Markt nehmen, doch dann kam net-a-porters Vizepräsidentin Sarah Rutson auf sie zu, ihren liebsten Pullover noch weiter herzustellen – einer der wichtigsten Einkäuferinnen weltweit kann man diesen Wunsch natürlich nicht abschlagen. Dementsprechend gibt es dieses Federträumchen (ich darf ein Modell mein Eigen nennen, hui!) nun exklusiv bei net-a-porter in 3 Farben!

 

Raf Simons speaks to Cathy Horyn on the Speed of Fashion

Fashion became pop. And I don’t know if one should be ashamed or not to admit that maybe it was nicer when it was more elitist.“ Zwar schon von letzter Woche, aber nicht minder lesenswert: Das kurz nach den S/S 2016 Präsentationen geführte Gespräch zwischen Cathy Horyn und Raf Simons, in welchem der ehemalige Dior-Chefdesigner über die Schnelllebigkeit in der Modeindustrie spricht – und offenbart, was diese Entwicklung für die kreativen Köpfe hinter den Kollektionen bedeutet. Hier geht’s zum [Business of Fashion] Artikel.

 

The Knots x Industrial-Berlin Pop Up Store

Unser Berliner Lieblings-Teppichlabel The Knots hat sich mit Industrial Berlin für einen Pop Up Store zusammengetan, der nächste Woche Donnerstag seine Pforten öffnet. Neben Drinks und guter Musik, wird es beim Eröffnungs-Event am 19.11. eine Interior-Installation aus roughen, handgefertigten Stahlmöbeln und von der Decke hängenden Vintage-Teppichen zu sehen geben. Die Kulisse: die hellen Räumlichkeiten des Kanya Berlin Project Space in der Choriner Straße 81, 10119 Berlin. Öffnungszeiten: 20. und 21.11. von 12 bis 20 Uhr.

 

Arthur Arbesser x Hem

Ciao! Hem und des Mailändischen Modedesigners Arthur Arbesser, laut Vogue Italias „Who Is On Next“ einer der vielversprechendsten Jungdesigner unserer Zeit, machen gemeinsame Sache! Die Wolldecken-Collab zeigt die geometrischen Signature-Muster der Womenswear-Kollektion des vielfach ausgezeichneten Central Saint Martins Absolventen, die von der italienischen Architektur der 1930er Jahre inspiriert ist. Die Decken gibt’s hier und das Video zur Kollaboration könnt ihr euch hier ansehen.

 

Keramik-Becher von 3 punkt f

Es wird kalt! Und das bedeutet: Ab auf’s Sofa – und zwar mit einem heißen Ingwer-Tee mit viel Zitrone und Honig in der Hand. Bei der Töpferei 3 punkt f der norddeutschen Designabsolventin Melanie Follmer haben wir handgemachte Tee-Becher gefunden, die unsere aktuelle Keramik-Liebe befriedigen und sich bestimmt schön auf jedem Couchtisch machen. Unser Favorit: Die anthrazitfarbenen und von innen weiß glasierten Steinbecher aus der Serie „Nord“. Hier gibt es die Becher online zu kaufen.

 

Galvan Lookbook Spring/Summer 2016

Kleine Silvester-Gala Inspiration gefällig (wenigstens zum Träumen)? Super Timing, denn soeben ist das Lookbook von Galvan London für Spring/Summer 2016 bei uns eingeflattert! Die Bilder entführen uns in die wilde Natur Islands, der Heimat von Sola Harrison, Creative Director von Galvan London. In Szene gesetzt und fotografiert wurde das Lookbook von Jonas Lindström und Kimi Hammerström. 

 

Sind das die Topmodels der nächsten Generation?

In der Topshop Holiday Collection wird für die Weihnachtskampagne ein ordentliches Model-Lineup vorgewiesen. Mit dabei sind Imaan Hammam, Bella Hadid oder Ella Richards – Topshop hat bekanntlich immer ein gutes Casting… Namen merken! Das sind unsere Favoriten aus der Kollektion:

Holiday Collection

 

Lesetipp: Instagrams Influence on Proenza Schoulers Runway Shows

Nicht nur in der Vermarktung ist Instagram mittlerweile ein nicht mehr wegzudenkendes Tool für Modelabels – laut einem Artikel auf {Fashionista} lässt sich z. B. das Designerduo Proenza Schouler von seinem Instagram-Feed auch zur Kreation seiner Kollektionen inspirieren. „When we first started, we used to go to the public library’s image library. Now, we research on Instagram. There’s everything on there.“ Vom Handy-Screenshot zum WLAN-Drucker und ab auf’s Moodboard – so läuft der Kreativprozess heute!

 

Und noch zwei Lesetipps:

  1. Style.com names Yasmin Sewell First Fashion Director – Was das für die britische Streetstyle-Ikone bedeutet
  2. Self-Portrait’s Break Through Year – Wie erschwingliche Spitzenkleider die Modewelt im Nu erobern konnten (inklusive mir!)

Der Beitrag News du JOUR: LiebLinks KW 46 erschien auf Journelles.

Journelles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>