Mit YSL Beauté in Paris: So war der Launch des neuen Parfums Black Opium Nuit Blanche + Talk mit Edie Campbell

by Bliing Content Team 0

journelles-ysl-beaute-event-paris-9

header-ysl-edie-campbell

Aus Paris berichtet heute Laura für euch!

Mein Einstand bei Journelles hätte nicht besser laufen können. Nach nur eineinhalb Monaten stand Mitte Februar meine erste „Geschäftsreise“ auf dem Plan. Eingeladen wurde ich von YSL Beauté zu dem internationalen Launch des neuen Black Opium Nuit Blanche Dufts nach Paris.

Bei diesem Anlass wurden auch die Beauty-Highlights der kommenden Saison vorgestellt. Von rosafarbener Mascara zu neuen Foundations waren einige Highlights mit dabei, auf die wir uns in diesem Frühjahr freuen können.

Da ich in Paris ein Jahr lang als Studentin gelebt habe und seither nicht ein einziges Mal mehr da war, habe ich mich besonders gefreut, wieder in die Stadt zu kommen. Viel Zeit um meine Lieblingscafés und Shops zu erkunden hatte ich allerdings nicht, denn der Aufenthalt war von dem tollen YSL-Team sehr gut durchgeplant.

Zusammen mit den Bloggerinnen von Teetharejade (wir haben erst kürzlich ein Closet Diary mit Nisi gemacht) und Ricarda von Cats&Dogs habe ich Team Deutschland repräsentiert.

Kurz nach der Ankunft wurden wir direkt zu dem Event gebracht, bei dem der Duft – ein Updates des legendären Klassikers und besonders für den Abend geeignet – und weitere Produkt-Neuheiten vorgestellt wurden. Neben der Le Teint Touche Eclat Foundation habe ich meine Liebe zu rotem Lippenstift wieder neu entdeckt. Mein Lieblingsprodukt ist der Rouge Volupté Shine, der sich so natürlich wie ein Gloss anfühlt, aber dennoch intensive rote Lippen zaubert.

jourelles-ysl-beaute-event-paris-6

jourelles-ysl-beaute-event-paris-4

journelles-ysl-event-paris-12

Da ich ja generell nicht so der Make-up Profi bin und meine tägliche Beauty-Routine sich in der Regel auf das Minimum beschränkt (Make-up, Rouge und Mascara), war ich dennoch froh mithilfe eines Visagisten mal etwas kräftigere Farben zu testen.

Gewöhnungsbedürftig waren die Mascara-Farben in Rosa oder Gold, die jedoch aufgetragen gar nicht so kräftig aussahen. Daher sollte man sie unbedingt mal ausprobieren und öfters mal was Neues wagen.

journelles-ysl-beaute-event-paris-8

Am zweiten Tag stand dann zusammen mit Bloggerin Camille Charrière ein Interview mit Topmodel Edie Campbell an, die das Gesicht der Duft-Kampagne ist. Völlig natürlich und nahbar haben wir über ihre Schönheitsgeheimnisse und Tipps gequatscht. Edie’s Geheimwaffe Nummer eins: Immer eine Zahnbürste dabei haben und Charlotte Tilbury’s Magic Cream – das Produkt darf in ihrer Beauty Bag nicht fehlen. Anstatt sich mit Models wie Twiggy zu vergleichen beschreibt sich die Britin übrigens als jüngerer Keith Richards.

Ein großes Thema während des Interviews waren ihre Haare, deren Farben und Schnitt sie regelmäßig aufgrund von verschiedenen Werbedeals ändern muss. Dabei ist Edie unkompliziert und offen für jeden Look. Was als nächster Haarschnitt geplant ist, bleibt also abzuwarten.

Besonders offen war die Edie bei dem Thema Lebensweisheiten, denn sie möchte später einmal für ihre gute Arbeit erinnert werden und etwas erreichen. Ihr größtes Hobby momentan ist das Schreiben, aus dem sie aber leider keinen Beruf machen kann. Die kreative Szene ist ihr zu hart im Vergleich zum Modebusiness.

jourelles-ysl-beaute-event-paris-2

Ein weiteres Highlight war das Hotel Le Pigalle, in dem wir geschlafen haben. Die Gegend, in der auch das Moulin Rouge ist, gilt als das Rotlichtmilieu von Paris. Passend dazu ist das Interior in dem kleinen Hotel verrucht gehalten wie etwa mit Pole-Dance-Stangen im Foyer. Wer einen Paris Trip plant, sollte hier unbedingt schlafen oder zumindest einen Wein in der Lobby trinken.

jourelles-ysl-beaute-event-paris-5

Das Beste an dieser Art von Events ist natürlich das Essen, denn wir haben uns kulinarisch so richtig durch Paris geschlemmt! Wir waren in zwei kleinen Restaurants, die ich euch an dieser Stelle gerne empfehlen möchte: L’Entrée des Artistes Pigalle und Matière à.

Merci, Paris! Und merci, YSL für diese zwei tollen Tage!

Der Beitrag Mit YSL Beauté in Paris: So war der Launch des neuen Parfums Black Opium Nuit Blanche + Talk mit Edie Campbell erschien auf Journelles.

Journelles

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>