Dirt Devil Spider: Guter Saugroboter für wenig Geld

by Bliing Content Team 0

Dirt-Devil-Spider-laden

Roboter, welche den Boden staubsaugen sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Die Tatsache, dass man für diese ein kleines Vermögen ausgeben muss, leider auch nicht. Der bekannte Hersteller Dirt Devil, von dem wir schon einen Akku-Sauger im Test hatten, möchte diese Problematik angehen. Jetzt hat Dirt Devil mit dem Modell Spider M607 einen guten und gleichzeitig günstigen Saugroboter auf den Markt gebracht. Wir haben euch die wichtigsten Fakten zusammengefasst und stellen euch den Haushaltshelfer hier vor.

Dirt Devil Spider M607

Die Vorzüge eines Saugroboters liegen klar auf der Hand, denn diese unliebsame Hausarbeit erledigt niemand wirklich gern. Die kleinen Helfer gehen oft auch gründlicher zu Werke, denn sie gelangen dank ihrer kompakten Maße auch bequem unter Möbel wie Betten oder Sofas. Vor allem der Punkt, dass man sich während der Reinigung um andere Dinge kümmern kann, haben wir euch schon im Test zum Eufy RoboVac ans Herz gelegt.

Praktische, elektrische Haushaltshilfe – Dirt Devil Spider

Der Saugroboter Spider von Dirt Devil kommt optisch im gleichen runden Design daher, wie die Kollegen der Konkurrenz. Er ist schwarz gehalten und besitzt rote Akzente. Der Staubsauger wiegt rund 1,8 Kilogramm und ist nur 66 Millimeter hoch – perfekt, um auch unter einige Möbel zu gelangen. Auf der Oberseite sind LED-Anzeigen zum Akkustand und dem Entleerungsstatus angebracht. Die integrierten Rundbürsten fächern den Schmutz in Richtung Auffangbehälter, saugen ihn ein und sichern diesen dort. Geladen wird das 17 Watt starke Gerät mit einem mitgelieferten Ladeadapter an der Steckdose.

Dirt Devil Spider Sicherung

Ebenfalls verbaut sind Sensoren zur Absturzsicherung vor Treppen und Absätzen, so braucht sich der Besitzer in seiner Abwesenheit keine Gedanken um einen Absturz des Saugroboters zu machen. Beim Einschalten kann zwischen drei verschiedenen Einstellungen gewählt werden. Zum Ersten gibt es den Zufallsmodus; hier saugt der Spider M607 im Chaosprinzip von Wand zu Wand. Weiterhin gibt es den Kreismodus; hier wird in einer Art Spirale von Innen nach Außen gesaugt. Zuletzt kann man den Kantenmodus wählen – bei dieser Einstellung fährt der Saugroboter die äußeren Kanten des Raumes der Wand entlang ab.

Drei wählbare Modi zur optimalen Reinigung

Der Spider M607 von Dirt Devil bietet also mit den Verschiedenen Reinigungsmodi eine optimale Auswahl an und erledigt seinen Job zuverlässig. Der knapp 300 Milliliter fassende Staubbehälter kann durch einfaches herausnehmen entleert und gereinigt werden – endlich ist Schluss mit den staubigen Beuteln in den unhandlichen Saugern. Der Roboter eignet sich natürlich auch als tolle und preiswerte Geschenkidee für die ganze Familie. Mit einem unschlagbaren Preis von nur knapp 88 Euro ist der Dirt Devil Spider auch absolut erschwinglich und eröffnet eine neue Preiskategorie im Segment der Saugroboter.


Dirt Devil Saugroboter kaufen


Dirt Devil Spider laden


GadgetRausch

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>