Connect
To Top

Kylin M: 3-Achsen-Gimbal für DSLR-Kameras und Smartphones

Jeder, der schon einmal (halbwegs) ernsthaft versucht hat, ein professionell wirkendes Video mit seinem Smartphone oder seiner Kamera aufzunehmen, weiß, dass es oft fast unmöglich ist, ein verwacklungsfreies Video zu gestalten, vor allem wenn Kamerafahrten integriert werden. Kylin M, ein 3-Achsen-Gimbal, soll euch nun helfen dieses Problem zu beseitigen und in Zukunft verwacklungsfreie Videos mit eurer DSLR-Kamera zu drehen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Gimbals, die nur für Smartphones oder höchstens zusätzlich für eine GoPro konzipiert sind, ist Kylin M auch mit größeren Kameramodellen bis zu einem Gewicht von rund 1,3 Kilogramm kompatibel. Somit kann man in Kombination mit einer DSLR oder spiegellosen Kamera durchaus schon sehr professionelle Ergebnisse erzielen. Derzeit läuft eine Finanzierungskampagne für Kylin M auf Indiegogo; den Link findet ihr wie gewohnt am Ende dieses Beitrags.

Kylin M ist das erste Gimbal mit rotierbarem Griff

Ein besonderes Merkmal des Kylin M ist sein rotierbarer Griff, der es ermöglicht, auch es ungewöhnlicheren Positionen zu filmen. Bei anderen Gimbals ist die Kamera oft fest über dem Griff platziert, was das Filmen aus bestimmten Winkeln deutlich erschwert. Durch den rotierbaren Griff kann die Kamera mit Kylin M auch ganz einfach unter dem Griff getragen werden, was vor allem das Filmen in Bein- oder Bodennähe deutlich vereinfacht und so neue Perspektiven eröffnet.

Somit richtet sich Kylin M also auch an professionelle Filmer und eignet sich perfekt für Hochzeitsvideos, Musikvideos, Sportvideos oder anderes. Dabei können über ein Verbindungskabel zur Kamera bei Modellen von Sony und Panasonic sogar Einstellungen wie Blende, Fokus, Videoaufzeichnung und Zoom über die Knöpfe am Gimbal gesteuert werden, was das Filmen damit deutlich erleichtert. Mit der passenden App sind diese Funktionen natürlich auch auf dem Smartphone verfügbar.

Leichtes und stabiles Gimbal für Jedermann

Mit einem Gewicht von nur 980 Gramm inklusive Batterien gehört das Kylin M zu den leichteren seiner Sorte, ist dank des verbauten und sehr resistenten Aluminiums aber auch durchaus stabil. Für den Transport wird Kylin M auf die Dimensionen von 22 x 25 Zentimetern zusammengefaltet und sollte so auch gut in eine Tasche zum Transport passen.

Dank zwei Batterien mit jeweils 3.200 mAh erreicht das Kylin M eine Nutzungsdauer von mindestens 12 Stunden und kann den Akku einer über Kabel verbundenen Kamera sogar während des Gebrauchs aufladen. Interessierte Profi- oder Hobbyfilmer können das Gadget für knapp 200 Euro auf Indiegogo vorbestellen. Das Finanzierungsziel von 10.000 Dollar wurde schon weit überschritten, somit sollte der geplanten Auslieferung im April 2018 nichts mehr im Wege stehen.


GadgetRausch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More in Gadgets

Bliing News Magazine was created in partnership with Freewire Media Limited, and covers the intersection of Technology, Lifestyle, Business, Entertainment, and Culture.

Bliing Mag Logo

Bliing News Magazine was created in partnership with Leadscouts Limited, and covers the intersection of Technology, Lifestyle, Business, Entertainment, and Culture.

Copyright © 2015 Freewire Media Limited.